Blutegeltherapie

 

Bei der Blutegeltherapie werden dem Patienten ein oder mehrere Blutegel in der Problemregion angesetzt. Die Egel saugen dann Blut und geben ihren Speichel in die Wunde, dieser wirkt blutgerinnungshemmend, entzündungshemmend, enzymhemmend und schmerzlindernd und besitzt auch noch eine antibiotische Wirkung.

 

Dadurch hat die Blutegeltherapie große Einsatzmöglichkeiten bei:

 

  • Othämatomen
  • Arthrosen
  • Ekzemen, Abszessen
  • Entzündungen
  • Wundheilungsstörungen
  • Bandscheibenvorfällen
  • Hüftdysplasien, Ellbogendysplasien, Spondylosen
  • Ödemen

 

Anlegen von BlutegelnAnlegen von Blutegelnangelegter Blutegel

 

Preis pro Behandlung (60-120 min.) 40,-€

zuzüglich jeder angesetzte Egel und Fahrtkosten (0,50€ pro KM)